Die hybride Nimble Storage HF Modellreihe

Der Einsatz von Standardkomponenten und die homogene Produktstruktur führt zu einem sehr einfach zu verstehenden Nimble Storage Produktportfolio hybrider Flash Storage Systeme.

Es existieren aktuell vier "Adaptive Flash" Basissysteme, die sich jeweils in der I/O-Performance durch CPU-Leistung unterscheiden:

  • die HF20 (bzw. HF20H - mit "halber" Disk-Bestückung) sind die Einstiegssysteme: auch diese natürlich schon mit außerordentlicher Leistung verglichen mit traditionellen Storage Systemen,
  • während die HF40 für noch I/O-intensivere Umgebungen vorgesehen ist.
  • Die Abrundung nach oben bringt die HF60, die ...
  • ... wahlweise auch in der Variante des Scale-Out Clusters mit 4 Knoten erhältlich ist.

Innerhalb dieser Modelle (mit je 4 HE Höhe) unterscheidet sich dann jeweils die Ausstattung mit Plattenplatz und Flash Cache Dimensionierung.

Die Systeme besitzen duale, hot-swappable Controller in aktiv-passiv Konfiguration mit gespiegeltem NVRAM und sind über das iSCSI-oder Fibre Channel-Protokoll ansprechbar.

Eine detaillierte Übersicht der aktuellen CS-Series Modelle (Stand: Mai 2018) finden Sie hier.


Nimble CSx000

Abbildung: HPE Nimble Storage HF-Serie


Expansion Shelfs

Zur kapazitativen Erweiterung der Basissysteme dienen Expansion Shelfs, die sich ebenfalls in der Ausstattung mit Plattenplatz unterscheiden. Darüber hinaus bringt aber jedes Shelf noch einmal Flash Speicher mit, um die Cache Größe optimal zu halten.

Der Anschluss der Selfs an das jeweilige Basissystem erfolgt über 2 SAS Ports; die I/O Module sind ebenfalls dual, hot-swappable ausgelegt.

medocino berät Sie als Nimble Storage Partner der ersten Stunde in Deutschland zur optimalen Konfiguration für Ihre Umgebung - sprechen Sie uns an oder erfragen Sie direkt den Preis für Ihre Konfiguration: wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!​